GL-DELUX

 

 GL-DELUX – Mit Dachüberstand

GL-DELUX – Ohne Dachüberstand 

 

  

Profilsystem

Die GL-DELUX Glasüberdachung ist ein maßgefertigtes, hochwertiges und statisch geprüftes Aluminiumprofilsystem mit innenliegendem Sparren. Durch 2 verschiedene Sparrenhöhen sind wir in der Lage, eine optimale Balance zwischen Design und den statischen Erfordernissen anbieten zu können. Der Wandanschluss gleicht Unebenheiten bis 32 mm der Wände aus. Deshalb ist kein Unterlegen von Distanzstücken oder Ausrichten der Wände nötig. Die GL-DELUX kann mit oder ohne Dachüberstand gebaut werden. 

Verwendung

Die Serie GL-DELUX wird verbaut bei Terrassenüberdachungen (offen oder durch Unterbauelemente teilweise geschlossen), ungedämmten Wintergärten und Eingangsüberdachungen sowie Carports.

Elegantes, zeitloses Design welches sich harmionisch mit dem Stil des Gebäudes kombinieren lässt. 

Sonnenschutz

Die Anbringung einer innen oder außen liegenden Beschattung unterschiedlicher Bauart (Markise, Plissee, usw.) ist problemlos möglich. 

Verschmutzung

Durch den innenliegenden Sparren, schmalen Abdeckungen im Außenbereich und durch spezielle Formgebung der Profile, erfolgt eine geringe Verschmutzung der Dachkonstruktion. Somit ist mit geringem Reinigungsaufwand die Überdachung leicht sauber zu halten. 

 

 

Oberfläche

Die Pulverbeschichtung erfüllt die strengen Qualitätsnormen nach GSB oder QUALICOAT und bildet die Grundlage für jahrelange Nutzung mit bester Qualität. RAL- und DB Farben, sowie Sonderfarben sind möglich. 

Beleuchtung

Die Beleuchtung ist ohne Zusatzprofile einfach, in mehreren Möglichkeiten integrierbar, wobei die optimale, unsichtbare Kabelverlegung im innenliegenden Sparren und im Wandanschluss möglich ist. 

Dacheindeckung

Als Dacheindeckung kann VSG-Glas, Stegplatten, div. andere Füllungen, usw. verwendet werden. Verglasung von 6 mm bis über 32 mm ist möglich. Scheibeneinstand, Glasfalzbelüftung und Glasfalzentwässerung erfüllen die Anforderungen der Glasindustrie. 4 –seitige Glasauflage dadurch geringere Bruchgefahr (z.B. Reinigung) und bessere statische Werte.

Die aufgeführten Anwendungsmöglichkeiten und  schematischen Darstellungen sind Beispiele. Für den jeweiligen Einsatzfall eines Systems wird damit die Pflicht für eine genaue Prüfung auf Verwendungsmöglichkeit seitens des Auftraggebers nicht ausgeschlossen

(z. B. Nutzungswünsche, Heizungsplanung, länderspezifische Regeln, usw.).

Download GL-DELUX
Systembeschreibung [download id=“192″]
Artikelübersicht [download id=“193″]
Schnitte [download id=“194″]
Bestellformular [download id=“195″]
Produktkatalog gesamt  [download id=“191″]